Florentines Abenteuer auf dem fliegenden Teppich

Musikclownin Florentine Dibbelabbes

In diesem Programm erzählt Florentine, warum sie eine Weile nicht wie sonst zu Besuch kommen konnte.

Und das kam so: Versehentlich hat die von der Hausarbeit frustrierte Florentine ihren Teppich verhext und musste gucken, wie sie klar kommt. Plötzlich ist sie allein, in der Fremde, sie muss sogar ins Gefängnis. Doch es gibt auch einen Freund, mit dessen Hilfe ihr die Heimreise gelingt.

Mit bekannten Melodien und vielen Liedern zu „Sonne“ berichtet Florentine von ihrer Reise bis zum glücklichen Wiedersehen mit ihren Kindern Tom, Marten und Mark, die zu Beginn der Geschichte den Teppich verwutzt hatten.

Spielzeit 60 Minuten