Florentines Abenteuer auf dem fliegenden Teppich

Florentine Dibbelabbes von Heike Laub gezeichnet

Sonnenlieder

Spieldauer 60 Min.

Florentines ganz wilde Zeiten als Schauspielerin sind vorbei, daher erzählt sie nun von ihren Kindern Tom, Marten und Mark, zusammen TOMATENMARK.

Frustriert von der Hausarbeit, verzaubert sie versehentlich ihren Teppich und fliegt damit in fremde Gefilde. Sie landet sogar im Gefängnis und entrinnt der lebensbedrohlichen Situation nur mit Hilfe eines guten Freundes.

Bis zum frohen Wiedersehen mit der Familie versucht sie, alle Lieder, in denen „Sonne“ vorkommt, zu singen.